PREISTRÄGER 2022

Siegerehrung Hoeller Elektrolyzer GmbH

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (l.) hat gemeinsam mit dem geschäftsführenden Präsidenten der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern, Matthias Belke (r.), am 31. Mai 2022 den „LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern“ an die Hoeller Electrolyzer GmbH aus Wismar verliehen. Die Entwicklungsingenieure Nils Passow (2.v.l.) und Robin Summerer (2.v.r.) nahmen den Preis entgegen.

„Der Ludwig-Bölkow-Technologiepreis soll vor allem Unternehmen ermutigen, ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu intensivieren. Hochwertige Produkte und Dienstleistungen, die auch im internationalen Wettbewerb standhalten, helfen Firmen, ihre Existenz zu sichern, ihren wirtschaftlichen Erfolg auszubauen und gut bezahlte zukunftsorientierte Arbeitsplätze zu schaffen. Die Hoeller Electrolyzer GmbH ist ein Paradebeispiel für zielgerichtete wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung. Im modern ausgestatteten Technologiezentrum in Wismar entwickelt das Unternehmen wettbewerbsfähige Produkte für den Weltmarkt. Von den insgesamt neun Beschäftigten sind derzeit sieben im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Mit der Ausweitung der Produktion können in den nächsten Jahren weitere Arbeitsplätze entstehen“, sagte der Minister für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Reinhard Meyer vor Ort.

Innovation ist kostensparend und ressourceneffizient
Das Unternehmen wurde 2016 neu gegründet. Wesentlicher Geschäftsgegenstand sind die Entwicklung und Produktion von Geräten und Anlagen auf dem Gebiet der Wasserstofftechno-logie sowie deren Vermarktung. Bei dem für den Preis eingereichten Projekt „Prometheus-IT-PEM Stack“ handelt es sich um die Entwicklung eines innovativen Elektrolyseurs, welcher aus Wasser und Elektroenergie Wasserstoff generieren kann. Der aus Wind- und Sonnenenergie generierte Wasserstoff kann zwischengespeichert und dann dazu genutzt werden, die stark schwankende Einspeisung mit dem Verbrauch in Einklang zu bringen. „Dem Unternehmen ist es gelungen, den Einsatz von Edelmetallen in den relevanten Bauteilen des Produktes zu reduzieren und gleichzeitig die technischen und wirt-schaftlichen Eigenschaften des Produktes zu verbessern. Das ist kostensparend und ressourcenschonend. Zugleich wurden weitere technische Spezifikationen entwickelt, um eine Senkung der Herstellkosten in der industriellen Fertigung zu erreichen“, sagte Meyer.

„Die langjährige Forschungs- und Entwicklungsarbeit der Hoeller Electrolyzer GmbH hat sich ausgezahlt! Wir freuen uns sehr, dass sich das innovative Unternehmen in der Hansestadt Wismar mit seinem hocheffizienten Elektrolyse-Stack bei der Jury durchsetzen konnte und gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung. Dieses Produkt wird nicht nur in Deutschland zum notwendigen Strukturwandel beitragen, sondern auch interna-tional die Märkte erobern können. In einem Elektrolyzer wird unter Nutzung von regenerativer Energie an einer Kunststoffmembran Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff aufgespalten. Genau diese Technologie profiliert das Land Mecklenburg-Vorpommern als Standort für erneuerbare Energien und die Wasserstoffwirtschaft. Der diesjährige Preis geht deshalb verdientermaßen an dieses hoch innovative Unternehmen“, so Matthias Belke, geschäftsführender Präsident für die Industrie- und Handelskammern in MV.

Siegerurkunde mir Medaille LUDWIG-BÖLKOW-Preis 2022
Siegerehrung Hoeller Elektrolyzer GmbH
Prometheus IT-PEM Stack der Hoeller Electrolyzer GmbH
IHK Präsident Matthias Belke
Siegerehrung Hoeller Electrolyzer GmbH

Alle Bewerbungen 2022

1

Artesa GmbHAlbert-Einstein-Str. 30 

18059 Rostock

0381/49682429

info@artesa.de

 

Artesa - Innovative Planungs-App für Handwerksbetriebe

 

Software und IT-Services

 

www.artesa.de

 

2

Dimensionics GmbHNeubrandenburger Straße 40A

18196 Kessin

038208/821705

info@dimensionics.de

 

Dimensionics Density - Automatisierte Dichtewaage

 

Maschinenbau

 

www.dimensionics.de

 

3

Framework Robotics GmbHAlter Hafen Süd 334

18069 Rostock

0381/26057540

info@fw-robotics.de

 

Modulare Plattform für ferngesteuerte Tauchroboter

 

Maschinenbau, Meerestechnik, Robotic

 

www.fw-robotics.de

 

4

Grinol GmbHAn der Redoute 1

17390 Murchin

03971/2418200

info@grinol.de

 

PYROBAF-Verfahren zur Konvertierung von biogenen Abfällen in Biokraftstoffe

 

Bioenergie

 

www.grinol.de

 

5

Hoeller Electrolyzer GmbHAlter Holzhafen 17b

23966 Wismar

03841/389010

info@hoeller-electrolyzer.com

 

Prometheus IT-PEM Stack

 

Erneuerbare Energie - Wasserstoff

 

www.hoeller-electrolyzer.com

 

6

Intec GMK GmbHLilientahlstraße 4

18211 Bargeshagen

038203/77580

info@gmk.info

 

ORC "Organic Rankine Cycle"-Systeme - Serie von einstufigen Überschall Dampfturbinen

 

Elektro- und Energiemaschinenbau

 

www.gmk.info

 

7

Ingenieurbüro KIESCHDorf Triwalk 09

23972 Lübow

03841/780409

solar.simv@yahoo.com

 

Ein Produkt, das die Welt verändert: Aquakultur als Ökosystem - Innovative Aquaponiktechnologie mit MembranBioReaktor

 

Erneuerbare Energien

 

www.solarzentrum-mv.de

 

8

Miltenyi Biotec B.V. & Co. KGRobert-Koch-Str. 1

17166 Teterow

03996/15270

macsde@miltenyi.com

 

SARS-CoV-2 Peptide zur Analyse der zellulären Immunantwort gegen Covid-19

 

Biotechnologie

 

www.miltenyi.com

 

9

Nebula Biocides GmbHBrandteichstraße 20

17489 Greifswald

03834/550701

info@nebula-biocides.de

 

Sporosan® Breitband-Desinfektion

 

Gesundheitswirtschaft

 

www.nebula-biocides.de

 

10

PLANET artificial intelligence GmbHWarnowufer 60

18057 Rostock

0381/33700393

info@planet-ai.de

 

IRA Spine - Intelligenter Radiologie-Assistent für die Wirbelsäule

 

IT

 

www.planet-ai.de

 

11

Uwe RotherAm Serrahnsbach 30

19406 Sternberg

0174/9506417

urgestein@gmx.de

 

Umfassende Renaturierung für eine zeitgemäße Bio-Syncronität

 

Hochbau Abrissarbeiten Renaturierung