Die Preisverleihung

DIE PREISVERLEIHUNG 2020

Der „LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern“ ist an die AIM3D GmbH aus Rostock verliehen worden.

Der vom Unternehmen entwickelte 3D-Drucker arbeitet nach einem an der Uni Rostock entwickeltem Verfahren und ermöglicht den Multimaterial-3D–Druck. Die Besonderheit ist, dass nahezu alle schmelzenden Werkstoffe verarbeitet werden können.
Das Unternehmen AIM3D GmbH ist ein Spin-Off der Universität Rostock und wurde im Jahr 2017 gegründet. Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung und Herstellung sowie der Handel mit Geräten und Materialien aus dem Segment der additiven Fertigung.
 
Die nächste Ausschreibung startet Ende 2021.

Zeitreise in die Vergangenheit

Die Ansprechpartner

Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

Holger Beyer

Katharinenstraße 48

17033 Neubrandenburg

www.neubrandenburg.ihk.de

Tel: (0395) 55 97-206

Fax: (0395) 55 97-513

Industrie- und Handelskammer zu Rostock

Kai Retzlaff

Ernst-Barlach-Str. 1-3

18055 Rostock

www.rostock.ihk24.de

Tel: (0381) 338-130

Fax: (0381) 338-109

Industrie- und Handelskammer zu Schwerin

Thomas Lust

Ludwig-Bölkow-Haus

Graf-Schack-Allee 12

19053 Schwerin

www.ihkzuschwerin.de

Tel: (0385) 51 03-308

Fax: (0385) 51 03-9308

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Carina Gröger

Abt. 3, Referat 310 Technologie

Johannes-Stelling-Str. 14

19053 Schwerin

www.regierung-mv.de

Tel: (0385) 58 8-5316

Fax: (0385) 58 8-5032